MODELL: TMP-KAG-KYG

Gefälle zu einem Abfluss, der in eine Richtung geneigt ist.
Bodenablauf mit Geruchsverschluss

MODELL: TMP-OAG-OYG

Zur Mitte hin abfallend, zum Abfluss hin abfallend.
Bodenablauf mit Geruchsverschluss

MODELL: TMP-3AG-3YG

Zum T-förmigen Ablauf geneigt. Bodenablauf mit Geruchsverschluss

MODELL: TMP-LAG-LYG

Zum L-förmigen Ablauf geneigt. Bodenablauf mit Geruchsverschluss

MODELL: TMP-MULTI

Zu zwei oder mehr Abflüssen geneigt. Bodenablauf mit Geruchsverschluss
Schwere Industrielast
STANDARTFUNKTIONEN
  • Schlitzkanalelemente sind um 0,6% in eine Richtung geneigt, sofern nicht anders gewünscht. Es kann jedoch eine feste Tiefe der Edelstahlrinne bis maximal 200 mm hergestellt werden.
  • Standardlisten sind mit einer Neigung von 0,6% und einer maximalen Länge von 18000 mm in eine Richtung angeordnet.
  • Die minimale Kanaltiefe beträgt 95 mm, die maximale Kanaltiefe beträgt 200 mm, die Kanalneigung beträgt 0,6% und die maximale Kanallänge beträgt 20,00 Meter, getrennt in jede Richtung.
  • Unter der Voraussetzung, dass das Rinnengefälle und die minimale und maximale Rinnentiefe innerhalb der geltenden Abmessungen bleiben, können Schlitzrinnen beliebiger Länge hergestellt werden.
  • Durch die Reduzierung des Gefälles des Kanals können maximal 60,00 Meter Schlitzkanal getrennt in jede Richtung gewonnen werden.
  • Abgesehen von Standardkonfigurationen können Edelstahlkanalkonfigurationen in jeder Form erstellt werden.
  • Kanalelemente sind 2,00 mm dick, Anschlussflansche sind 5,00 mm dick, inklusive Verbindungsschrauben und Muttern sind komplett aus Edelstahl 18/8 Cr/Ni (AISI 304) und zur Verbindung wird Teflondichtung verwendet.
  • Um die Schlitzrinne am Beton zu befestigen, werden verschiedene Ankerelemente, die je nach Rinnenlänge variieren, mit dem Rinnenkörper verschweißt.
  • Spezielle Höhenausgleichselemente, die sich an alle Bodenarten anpassen, gehören zum Standard des Systems, so dass das Rinnenniveau bei der Rinnenbefestigung einfach angepasst werden kann. Darüber hinaus verhindern diese Elemente, dass sich die Rinne während des Betonierens bewegt.

OPTIONALE FUNKTIONEN
Auf Wunsch können alle Elemente, aus denen die Schlitzkanalanordnung besteht, aus Edelstahl AISI 316 gefertigt werden.

Wünschen Sie weitere Informationen und Beratung?

Tel :  +31 (0)299 671 237

E-Mail: info@fenicrom.nl

Senden Sie uns eine E-Mail an
info@fenicrom.nl

Unsere Adresse:
Nijverheidsweg 19,1442 LD Purmerend, Niederlande

 

Telefon:
+31 (0) 299 671237

Arbeitszeit:
09.00 - 17.00